Familie mit Tablet
  • Sie befinden sich hier:

Störung? Geben Sie uns Bescheid

Rund um die Uhr für Sie da

Entstördienst 24-Stunden-Service
0621-505 1111


Was kann ich tun, wenn der Strom ausgefallen ist?

Zuerst schauen Sie nach, ob alle Sicherungen und der Schutzschalter eingeschaltet sind. Fragen Sie bei Ihren Nachbarn, ob bei ihnen auch der Strom ausgefallen ist. Oder ist vielleicht Ihr Zähler gesperrt? Das erkennen Sie an den Sperrkappen an ihrem Zähler.

Haben Sie alle diese Möglichkeiten ausgeschlossen? Dann rufen Sie einen Installateur, siehe Branchenverzeichnis, oder direkt unseren Entstördienst.

Wie lange dauert es, bis der Strom nach einem Ausfall wieder eingeschaltet wird?

Dies ist von unterschiedlichen Faktoren abhängig, wie z. B.:

  • Die Ursache
  • Die Art des Schadens
  • Ort der Störungsursache

Sie können auf jeden Fall darauf vertrauen, dass unsere TWL-Netztechniker den Schaden so schnell wie möglich wieder beheben und Sie wieder wie gewohnt mit Strom versorgt werden.

Was tun, wenn es nach Gas riecht?

Erdgas an sich riecht nicht. Zu Ihrer Sicherheit wird es jedoch mit einem Geruch versehen, der an faule Eier erinnert. Sollten Sie einmal diesen Geruch wahrnehmen, beachten Sie bitte folgende Verhaltensregeln:

  • Öffnen Sie sofort Fenster und Türen
  • Vermeiden Sie auf jeden Fall offenes Feuer oder Funken: Rauchen Sie nicht und benutzen Sie keine Feuerzeuge, elektrischen Schalter oder Netzstecker.
  • Klingeln oder telefonieren Sie nicht. Schon ein kleinster Funke kann eine Explosion auslösen.
  • Schließen Sie den Gas-Haupthahn.
  • Warnen Sie Ihre Mitbewohner - nicht durch Klingeln (Funkengefahr), sondern durch lautes Klopfen.
  • Verlassen Sie so schnell wie möglich das Haus.
  • Rufen Sie von einem Telefon außerhalb Ihres Hauses unseren Entstördienst an: Sie können unseren Bereitschaftsdienst rund um die Uhr jeden Tag in der Woche erreichen