Familie mit Computer
  • Sie befinden sich hier:

Vertragsbeginn

Vertragsbeginn, Vertragslaufzeit, Kündigung, Preisanpassung

Soweit eine anderweitige Vertragsbindung des Kunden nicht entgegensteht, kommt der Stromlieferungsvertrag mit der Vertragsbestätigung, die spätestens 14 Tage nach Absendung des Auftrags zu erfolgen hat, zustande, spätestens nach Aufnahme der Stromlieferung durch TWL. Die Vertragsdauer beträgt 12 Monate und verlängert sich automatisch um jeweils weitere 12 Monate, sofern er nicht von einer Partei mit einer Frist von drei Monaten vor Ablauf in Textform gekündigt wird. TWL ist berechtigt nach Ablauf der Preisgarantie die Preise entsprechend Ziffer 6.10 der beigefügten AGB zu ändern. Ist der Kunde mit der Preisänderung nicht einverstanden, steht ihm ein Sonderkündigungsrecht zu.

Voraussetzung

Der Abschluss dieses Vertrages ist nur für Kunden ohne elektrische Heizung mit einem Jahresverbrauch unter 100.000 kWh/Jahr möglich. TWL garantiert, dass die für diesen Vertrag gelieferte Energie zu 100 % aus Wasserkraft gewonnen wurde. Die Erzeugung und Lieferung wird jährlich vom TÜV-Nord neu geprüft und zertifiziert. Für jede gelieferte Kilowattstunde investiert TWL netto 0,25 Cent/kWh in den Bau von neuen Anlagen zur regenerativen Energieerzeugung in Ludwigshafen. Das TopKlima-Strom Angebot ist mengenmäßig limitiert (vgl. Ziffer 1.1 der beigefügten AGB).