Menschengruppe benutzt den Newsroom
  • Sie befinden sich hier:

6.000 Euro für den guten Zweck

(vom 13.10.2017)

Mitarbeiter des Energieversorgers TWL unterstützen gemeinnützige Projekte in Ludwigshafen mit einer Gesamtsumme von 6.000 Euro. Am Donnerstag, 12. Oktober 2017, überreichte der Betriebsrat die Spenden an 15 Vereine und Organisationen.

Die Weihnachtsspenden-Aktion 2016 des TWL-Betriebsrats war wieder ein voller Erfolg: Insgesamt 15 Organisationen aus Ludwigshafen freuen sich über Spenden von Mitarbeitern des Unternehmens. „In unserer Stadt gibt es viele tolle Projekte, die wir gerne unterstützen“, so Betriebsratsvorsitzender Jürgen Kofink. „Unsere Kollegen engagieren sich jedes Jahr aufs Neue sehr zahlreich und deswegen freuen wir uns auch diesmal wieder über eine stattliche Spendensumme.“

Am 12. Oktober 2017 überreichte der Betriebsrat die Spenden der TWL-Mitarbeiter am Unternehmenssitz in der Industriestraße. Die Spendensumme von 6.000 Euro ging in Teilbeträgen von jeweils 500 Euro beziehungsweise 250 Euro an die Empfänger. Gefördert werden damit beispielsweise die Lebenshilfe Ludwigshafen e. V., das Frauenhaus Ludwigshafen e. V., der Förderverein Hospiz, der Deutsche Kinderschutzbund, das Tierheim Ludwigshafen und viele weitere Vereine und Projekte.

Um gemeinnütziges Engagement in der Stadt weiter zu stärken, wird der TWL-Betriebsrat die Mitarbeiter auch in der diesjährigen Vorweihnachtszeit zu Spenden aufrufen.

zurück