Menschengruppe benutzt den Newsroom
  • Sie befinden sich hier:

Ausbildungsstart: Für 23 Azubis und Studierende beginnt die Zukunft bei TWL

Azubis 2017 bei TWL
Die insgesamt 23 Auszubildenden und Studierenden wurden am Donnerstag bei TWL begrüßt.

(vom 04.08.2017)

Zum Ausbildungsbeginn begrüßte TWL am Donnerstag, den 3. August, die neuen Azubis und BA-Studierenden. Insgesamt 23 Jugendliche haben sich für eine Ausbildung bei dem Ludwigshafener Energieversorger entschieden. Für sie beginnt ab sofort ein neuer Lebensabschnitt.

Auch im Ausbildungsjahr 2017 kann TWL auf motivierten Nachwuchs zählen. Mit Ausbildungsbeginn wird das technische Team verstärkt von vier angehenden Elektronikern für Betriebstechnik, drei Industriemechanikern/innen sowie fünf zukünftigen Mechatronikerinnen und Mechatronikern. Im kaufmännischen Bereich haben sich zwei Azubis für eine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement entschieden. TWL freut sich außerdem über drei angehende Industriekaufleute. Noch beliebter als vergangenes Jahr sind die Bachelor-Studiengänge in Kooperation mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW). Gleich sechs Abiturientinnen und Abiturienten nehmen ihr Studium an der Hochschule auf und absolvieren die Praxisphasen bei TWL in drei verschiedenen Studienrichtungen.

Begrüßungstage: Unternehmen und Kollegen kennenlernen
An den beiden Begrüßungstagen am Donnerstag und Freitag hatten die Auszubildenden und Studierenden die Gelegenheit, das Unternehmen und die unterschiedlichen Bereiche kennenzulernen. Für Abwechslung sorgte ein vielfältiges Programm, bei dem viel Zeit für gemeinsame Aktivitäten eingeplant war. So standen neben einem gemeinsamen Frühstück und Mittagessen auch der Besuch von Ausbildungswerkstatt, Leitwarte sowie Wasser- und Umspannwerk auf dem Plan.

Fachkräfte in der Energiewirtschaft sehr gefragt
„Eine fundierte Ausbildung anzubieten, ist für TWL besonders wichtig. Die Herausforderungen der modernen Energiewirtschaft sind nur mit qualifizierten Fachkräften zu bewältigen“, sagt Dr. Hans-Heinrich Kleuker, Kaufmännischer Vorstand von TWL. „Die Chancen auf dem Arbeitsmarkt sind derzeit sehr gut. Wir bilden jedoch gezielt für den eigenen Bedarf aus und bieten jungen Menschen deshalb eine Perspektive, die weit über die eigentliche Ausbildungszeit hinausgeht“, ergänzt Technischer Vorstand Dr. Reiner Lübke.

Jetzt für 2018 bewerben
Die Bewerbungsphase für den Ausbildungsstart im Jahr 2018 hat bereits begonnen. Noch bis 31. Oktober haben interessierte Nachwuchskräfte die Möglichkeit, sich für einen Platz bei TWL zu bewerben. Näheres dazu gibt es im Internet unter www.twl.de und dem Punkt „Karriere & Ausbildung“.

zurück