Menschengruppe benutzt den Newsroom
  • Sie befinden sich hier:

Edigheimer Schule gärtnert dank TWL-Azubis

Bild
30 Azubis von TWL unterstützten das Schulgartenprojekt der IGS Edigheim.

(vom 15.06.2018)

Am Freitag, 8. Juni 2018, halfen Auszubildende von TWL dabei, den Schulgarten der IGS Edigheim zu erweitern.

Gemeinsam mit den Schülern der Integrierten Gesamtschule (IGS) Edigheim verwandelten 30 junge Helfer von TWL (Technische Werke Ludwigshafen) einen Teil des Schulareals in eine grüne Gartenlandschaft. Als Starthilfe spendete der Energiedienstleister zusätzlich Pflanzen für die Beete. Die Aktion fand im Rahmen des Schulhofprojekts des Fördervereins der IGS Edigheim statt.

Dabei gab es viel zu tun: Neben Aufräumarbeiten, Unkraut jäten und dem Aufschütten neuer Beete musste auch der Zaun um die Anlage herum erneuert und vergrößert werden. Fabian Kowalski, der als Mitarbeiter der Jugend- und Auszubildendenvertretung das Projekt bei TWL mitorganisierte, freut sich über die gelungene Aktion: „Mit 30 Auszubildenden, die einen Tag lang mit anpacken, kann man schon einiges erreichen. Die gemeinsame Arbeit mit den Schülern hat uns allen viel Spaß gemacht.“

IGS-Schulleiter Rainer Fischer ist dankbar für die Hilfe des Azubi-Teams: „Trotz des schwülen Klimas haben die Auszubildenden von TWL eine Menge Einsatz gezeigt. Unser Schulgarten ist jetzt viel größer. Nun können noch mehr Schüler ihre Leidenschaft fürs Gärtnern ausleben.“ Unter der Schirmherrschaft des Fördervereins wird der Schulhof aktuell in einen Garten verwandelt. Neben der Unterstützung von Eltern, Lehrerschaft und Schülern haben jetzt auch TWL-Azubis ihren Beitrag dazu geleistet, in Edigheim einen „NaturErlebnisRaum“ zu schaffen.

Die Azubis von TWL organisieren jedes Jahr ein Sozialprojekt. Dabei unterstützen sie mit guten Ideen und Engagement gemeinnützige Vorhaben in Ludwigshafen und der Region.

zurück