Menschengruppe benutzt den Newsroom
  • Sie befinden sich hier:

Moskauer Straße halbseitig gesperrt

(vom 08.08.2014)

In Ludwigshafen-Pfingstweide erneuert TWL ab Montag, 11. August 2014, eine Fernwärmeleitung im Bereich Moskauer Straße 18 bis Athener Straße 3.

Wegen der Bauarbeiten muss die Moskauer Straße halbseitig gesperrt werden, sodass sie ab der Ecke Helsinkistraße nur noch als Einbahnstraße Richtung Athener Straße befahrbar ist. Durch den Baustellenverkehr kann es zeitweise zu Verkehrsbehinderungen kommen. Um die Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten, erneuert TWL die Fernwärmeleitung in zwei Abschnitten: Der erste Bauabschnitt geht von der Moskauer Straße 18 bis zur Ecke Moskauer Straße/Athener Straße, der zweite Bauabschnitt von der Ecke Moskauer Straße/Athener Straße bis zur Athener Straße 3.  

Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich etwa zwei Monate. In den betroffenen Haushalten muss zeitweise die Fernwärmeversorgung unterbrochen werden. Die Anwohner der Moskauer Straße wurden bereits direkt informiert. TWL bittet, etwaige Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.

zurück