Menschengruppe benutzt den Newsroom
  • Sie befinden sich hier:

Solandeo gewinnt Energy Start-up Award

(vom 24.11.2017)

Im Rahmen des 18. Forum Neue Energiewelt 2017 erhielt die Solandeo GmbH den Energy Start-up Award für den besten Pitch. Der Anbieter von Smart-Metering-Lösungen überzeugte die Jury sowohl mit seinem Geschäftsmodell als auch mit seiner Präsentation. TWL ist seit diesem Jahr an Solandeo beteiligt.

 

Bei der Konferenz für die Energiewirtschaft, die am 16. und 17. November 2017 in Berlin stattfand, konnte sich Solandeo gegen drei weitere Start-ups durchsetzen. „Es macht uns stolz, dass wir hochrangige Energieexperten mit unserem Geschäftsmodell begeistern können“, sagte Friedrich Rojahn, Geschäftsführer und einer der Gründer von Solandeo, anlässlich der Award-Verleihung. „Der Preis unterstreicht die Bedeutung unseres innovativen Smart-Meter-Angebots für die Digitalisierung der Energiewende. Wir freuen uns, damit zum Erfolg der Energiewende beizutragen.“

Solandeo hat sich in kurzer Zeit als der führende Betreiber von Smart Metern für erneuerbare Energieanlagen, Batteriespeicher und effiziente Verbraucher etabliert. Mit seinen kostengünstigen Lösungen für die Echtzeitmessung, Fernsteuerung und Prognose der betreuten Anlagen hilft Solandeo seinen Kunden, ihre Rendite zu optimieren und die neuen gesetzlichen Anforderungen im Messwesen zu erfüllen.

Smarte Bündellösungen für TWL Kunden

Vertriebsfördernd für das 2011 gegründete Start-up wirkt auch die Beteiligung des Ludwigshafener Energieversorgers TWL (Technische Werke Ludwigshafen). Mit einem Anteil von 25,05 Prozent unterstützt TWL Solandeo dabei, die Markteinführung seiner Produkte zu beschleunigen. Das Angebot von Solandeo ermöglicht es TWL, neben dem Vertrieb von Energie auch smarte Bündellösungen anzubieten.

zurück