Menschengruppe benutzt den Newsroom

TWL Metering „Stromer” im Einsatz in Ludwigshafen

Bild

(vom 22.10.2018)

Die TWL Metering GmbH hat seit September 2018 den ge-samten Fuhrpark der Ableser für rund 200.000 Messstellen in den Sparten Strom, Gas, Wasser und Fernwärme auf Elektro-fahrzeuge umgestellt. Die umweltfreundliche Flotte der insgesamt sieben „Stromer“ ist seit Mitte September in Ludwigshafen unterwegs.

TWL Metering ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Technischen Werke Ludwigshafen (TWL), verantwortlich für den reibungslosen Messstellenbetrieb und das Zählermanagement im Netzgebiet Ludwigshafen. Neben dem Ablesen der Zähler und der Übermittlung der Zählerstände stellt das Unternehmen sicher, dass die Zähler der Ludwigshafener Kunden entsprechend der gesetzlichen Eichfristen betrieben werden und koordiniert den dazu notwendigen Turnuswechsel. Bei rund 200.000 Messstellen in den Sparten Strom, Gas, Wasser und Fernwärme kommt dabei jährlich rund 45.000 Kilometer Fahrstrecke in Luwigshafen zusammen. Grund genug, sich Gedanken um eine umweltfreundliche, emissionsarme Fahrzeugflotte zu machen.

Im Januar 2018 wurde deshalb das erste E-Auto der Marke „smart“ bei TWL Metering in Betrieb genommen. Typische Strecken für die Ableser sind Kurzstrecken im Stadtgebiet. Das erste E-Auto hat sich im Realbetrieb hervorragend bewährt. „Wir haben von unseren Mitarbeitern bisher ausschließlich positive Rückmeldungen zu Fahrverhalten und Alltags-tauglichkeit erhalten“, so Thomas Mösl, Technischer Vorstand von TWL und Geschäftsführer der TWL Metering GmbH. „TWL baut die Lade-infrastruktur in Ludwigshafen zudem kontinuierlich aus, derzeit gibt es schon über 40 Ladepunkte im Stadtgebiet. Die gute Infrastruktur, die positiven Rückmeldungen unserer Mitarbeiter und natürlich der Gedanke, aktiv zum Klimaschutz in Ludwigshafen beizutragen, waren schließlich ausschlaggebend für die Umstellung der Ableseflotte.“

Inzwischen sind die Mitarbeiter von TWL Metering mit sieben Elektroautos der Marke „smart“ in Ludwigshafen unterwegs.

 

zurück