Menschengruppe benutzt den Newsroom
  • Sie befinden sich hier:

TWL-Trinkflasche für alle Ludwigshafener Erstklässler

(vom 10.09.2014)

TWL hat am ersten Schultag Trinkflaschen an alle Erstklässler in Ludwigshafen verteilt. Insgesamt spendete das Unternehmen 1.600 Trinkflaschen. Mit der Aktion im Rahmen der Initiative „KlimaAktiv-Junior" möchte TWL auf das gesunde Lebensmittel Leitungswasser aufmerksam machen.

Die ersten Schultage sind ein aufregendes Erlebnis für ein Kind. Da gerät einiges in Vergessenheit - auch das Trinken. Aber gerade wer viel lernt, muss viel trinken, denn ein ausgeglichener Flüssigkeitshaushalt erhöht nachweislich die Leistungsfähigkeit. Damit die Kinder das Trinken nicht vergessen, hat TWL allen Erstklässlern der Stadt Ludwigshafen eine Trinkflasche spendiert: „Mit ihnen möchten wir die Kinder zum Trinken ermuntern. Besonders empfehlenswert ist es, ihnen Leitungswasser zu geben. Es hat keine Kalorien und ist sehr gesund", sagt Dorett Bausback, Leiterin der Unternehmenskommunikation bei TWL. Leitungswasser ist eines der am besten kontrollierten Lebensmittel in ganz Deutschland. In den Wasserwerken von TWL werden wöchentlich mikrobiologische Untersuchungen des Wassers durchgeführt.

TWL verteilt die Trinkflaschen im Rahmen von „KlimaAktiv-Junior". Mit dieser Initiative unterstützt das Unternehmen Kinder und Jugendliche in ihrer ganzheitlichen Entwicklung. Auf den Flaschen ist der KlimaAktiv-Schmetterling abgebildet. Die Kunststoffflaschen sind laborgetestet und verfügen über ein Zertifikat, das bestätigt, dass sie frei von Weichmachern sind. Sie sind zudem schadstofffrei, geschmacksneutral, spülmaschinengeeignet und recyclebar.

zurück