Menschengruppe benutzt den Newsroom
  • Sie befinden sich hier:

TWL-Trinkflaschen für Erstklässler

Bild

(vom 02.09.2016)

Wer über den Tag verteilt genug trinkt, der fördert seine Leistungsfähigkeit - das gilt insbesondere für Schülerinnen und Schüler. Jeder Ludwigshafener Schulanfänger erhält daher von TWL eine Trinkwasserflasche für den täglichen Gebrauch. Das Unternehmen möchte mit der Aktion der TWL-Initiative „KlimaAktiv-Junior“ auf das Lebensmittel Leitungswasser aufmerksam machen.

Der erste Schultag ist einer der aufregendsten Tage im Leben eines Kindes. Damit das Trinken dabei nicht in Vergessenheit gerät, verteilt TWL bereits seit Jahren Trinkflaschen an alle Ludwigshafener Erstklässler der Grund- und Förderschulen. Die Erstklässler können die Flaschen direkt in der Schule mit Leitungswasser befüllen. Das ist gut für die Gesundheit, denn Wasser aus dem Hahn ist eines der am besten kontrollierten Lebensmittel.

TWL verteilt die Trinkwasserflaschen im Rahmen der Initiative „KlimaAktiv-Junior“. Die Aktion soll Kinder und Jugendliche dazu motivieren, einen Beitrag für eine intakte Umwelt und ein gesundes Klima zu leisten. Auf den Flaschen ist der KlimaAktiv-Schmetterling abgebildet, der überall zu sehen ist, wo sich TWL für den Klimaschutz einsetzt.

Die Aluflaschen wurden im Labor getestet und zertifiziert: Sie entsprechen dem LFGB (Lebensmittel- und Futtergesetzbuch).

zurück