Menschengruppe benutzt den Newsroom
  • Sie befinden sich hier:

TWL begrüßt Nachwuchskräfte

(vom 08.08.2013)

Bei TWL sind heute zwölf neue Auszubildende und zwei Bachelor-Studierende ins Berufsleben gestartet. Sie absolvieren Ausbildungen im kaufmännischen oder technischen Bereich. In den kommenden Tagen erwartet sie eine spannende Vorstellung ihres neuen Unternehmens und ein fünftägiges Einführungsseminar in Mainz.

Vierzehn junge Menschen verstärken ab dem 8. August das Team von TWL, eine weitere Studentin folgt zum 1. Oktober. Im technischen Bereich werden fünf Elektroniker für Betriebstechnik sowie drei Industriemechaniker ausgebildet. Im kaufmännischen Bereich begrüßt TWL zwei angehende Industriekaufleute und zwei zukünftige Kauffrauen für Bürokommunikation.

Duales Studium startet
Gleichzeitig nehmen zwei Studenten ihr duales Studium bei TWL auf. Sie durchlaufen Praxisphasen im Betrieb und erwerben das theoretische Grundwissen an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg. Ein Student hat den Bachelor of Engineering gewählt, ein anderer den Bachelor of Arts. Die im Oktober startende Studentin belegt das Fach Personalwirtschaft (Bachelor of Arts).

Investition in die Zukunft
„Wir konnten die Zahl der Nachwuchskräfte gegenüber dem Vorjahr um drei erhöhen", sagt Dr. Hans-Heinrich Kleuker, Kaufmännischer Vorstand von TWL. „Wir sind stolz darauf, eine qualifizierte Ausbildung mit guten beruflichen Perspektiven anbieten zu können - die Ausbildungsmöglichkeiten bei TWL sind vielseitig." Dr. Reiner Lübke, Technischer Vorstand von TWL, unterstreicht die Bedeutung der betriebseigenen Programme: „Wir betrachten die Ausbildung von Nachwuchskräften als Investition in unsere Zukunft. Qualifizierte Mitarbeiter sind der Schlüssel zum Erfolg."

Rundgang durch das Unternehmen
Um gleich zum Einstieg möglichst viel von TWL kennenzulernen, ist ein interessantes Begrüßungsprogramm für die Nachwuchskräfte organisiert: Nach einem gemeinsamen Frühstück werden die neuen Mitarbeiter durch das gesamte Unternehmen geführt. Sie besuchen unter anderem das Wasserwerk, die Gaskugeln und die Ferngasübergabestation.

Bewerbungsphase für 2014 läuft
In diesem Jahr gingen rund 700 Bewerbungen für einen Ausbildungsplatz bei TWL ein; 46 Prozent davon stammten von Frauen. Insgesamt werden derzeit 41 Auszubildende und 609 Mitarbeiter beschäftigt.

Auch 2014 bietet TWL Plätze für Auszubildende und Bachelor-Studenten an. Bewerbungen werden bereits angenommen, Bewerbungsschluss ist der 31. Oktober 2013. Weitere Informationen gibt es im Internet auf www.twl.de unter dem Punkt „Karriere & Ausbildung".

Auszubildende 2013
14 Nachwuchkräfte besichtigen das Leitungssystem der Gaskugel.
zurück