Menschengruppe benutzt den Newsroom
  • Sie befinden sich hier:

TWL begrüßt neue Nachwuchskräfte

(vom 31.07.2012)

Am 1. August starten bei TWL zehn neue Auszubildende mit einem umfangreichen Begrüßungsprogramm ins Berufsleben. Sie absolvieren Ausbildungen im kaufmännischen oder technischen Bereich. Zusätzlich nehmen zwei Bachelor-Studenten ihr duales Studium bei TWL auf.

Zwölf junge Menschen gehen ab dem 1. August bei TWL ihre ersten Schritte ins Berufsleben. Der Energieversorger bildet im technischen Bereich fünf Elektroniker für Betriebstechnik und einen Industriemechaniker aus. Den kaufmännischen Bereich verstärken drei künftige Industriekauffrauen und eine Kauffrau für Bürokommunikation.

Auch Studiengänge starten

Gleichzeitig beginnt die erste Praxisphase der bei TWL angebotenen Bachelor-Studiengänge. Die beiden Studenten werden ein praxisnahes Studium absolvieren und neben Phasen bei TWL regelmäßig an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg studieren. Ein Student belegt das Fach Bachelor of Engineering (Energiewirtschaft/Erneuerbare Energien), eine Studentin hat sich für den Bachelor of Arts (Öffentliche Wirtschaft/Ver- und Entsorgung) entschieden.

Energiebranche spannendes Arbeitsfeld
„In diesem Jahr konnten wir zehn neue Azubis einstellen, doppelt so viele wie im Vorjahr", sagt Dr. Hans-Heinrich Kleuker, Kaufmännischer Vorstand von TWL. „Wir sind stolz darauf, eine qualifizierte Ausbildung mit guten beruflichen Perspektiven anbieten zu können - die Ausbildungs-möglichkeiten bei TWL sind vielseitig." Dr. Reiner Lübke, Technischer Vorstand von TWL, ergänzt: „Im Zuge der Energiewende wird sich unsere Branche in den nächsten Jahren stark verändern, viele neue Technologien werden kommen. Die Ausbildung bei einem Stadtwerk ist ein guter Einstieg in ein interessantes Arbeitsumfeld, das viele Perspektiven bietet."

Drei Tage im gesamten Unternehmen unterwegs
An den ersten drei Arbeitstagen der Auszubildenden und Studenten gilt es, den Arbeitgeber besser kennenzulernen: Nach einem gemeinsamen Frühstück startet am 1. August ein umfassender Rundgang durch das Unternehmen. Dieser führt die Nachwuchskräfte unter anderem ins Wasserwerk, zu den Gaskugeln, zur Müllverbrennungsanlage, zur Leitwarte und zum Fernheizkraftwerk.

Bewerbungsphase für 2013 läuft
In diesem Jahr gingen 726 Bewerbungen für einen Ausbildungsplatz bei TWL ein; 45 Prozent davon stammten von Frauen. Insgesamt beschäftigt der Energieversorger damit derzeit 34 Auszubildende und 607 Mitarbeiter. Auch 2013 bietet TWL Plätze für Auszubildende und Bachelor-Studenten an. Bewerbungen werden bereits angenommen, Bewerbungsschluss ist der 31. Oktober 2012. Weitere Informationen gibt es im Internet auf www.twl.de unter dem Punkt „Karriere & Ausbildung".

zurück