Menschengruppe benutzt den Newsroom
  • Sie befinden sich hier:

TWL senkt Gaspreise um über sechs Prozent

(vom 04.07.2013)

Erdgas wird günstiger: TWL senkt zum 1. Oktober 2013 die Verbrauchspreise für Privat- und Gewerbekunden bei Erdgas um 0,4 Cent pro Kilowattstunde. Ein Durchschnittshaushalt spart damit fast 100 Euro pro Jahr.

Für Erdgaskunden von TWL gibt es gute Nachrichten: Ab dem 1. Oktober 2013 kostet Erdgas für Privat- und Gewerbekunden in den Grundversorgungstarifen 0,4 Cent netto weniger pro Kilowattstunde. Der Preis für einen Durchschnittshaushalt mit einem Verbrauch von 20.000 Kilowattstunden pro Jahr beträgt beispielsweise nur noch 6,17 statt 6,57 Cent netto pro Kilowattstunde. Das entspricht einer Preissenkung um über sechs Prozent und ergibt für den Durchschnittshaushalt eine Einsparung von 96 Euro brutto pro Jahr.

Der Verbrauchspreis für Kunden mit Sonderverträgen verringert sich um 0,3 Cent netto pro Kilowattstunde. Die jährliche Einsparung für einen Durchschnittshaushalt mit einem Sondervertrag liegt bei 72 Euro brutto.

„Es ist uns gelungen, unsere Erdgas-Beschaffung zu optimieren. Diesen Beschaffungsvorteil geben wir über günstigere Preise an unsere Kunden weiter", sagt Dr. Hans-Heinrich Kleuker, Kaufmännischer Vorstand von TWL. „Es gibt Anzeichen, dass es in dieser Richtung weitergeht und wir den Erdgaspreis Anfang 2014 erneut senken können."

zurück