Menschengruppe benutzt den Newsroom
  • Sie befinden sich hier:

TWL spendet 5.000 Euro an die Jugendfarm Pfingstweide

(vom 22.01.2015)

Die TWL-Weihnachtsspende kommt in diesem Jahr der Jugendfarm Ludwigshafen-Pfingstweide zugute. Die Einrichtung erhält 5.000 Euro für ihre pädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

Wie schon in den Vorjahren hat TWL anlässlich Weihnachten 2014 darauf verzichtet, Geschenke an Geschäftspartner zu überreichen. Stattdessen unterstützt das Unternehmen eine soziale Einrichtung. Dieses Mal geht die TWL-Weihnachtsspende an die Jugendfarm Pfingstweide. Sie ist im Bereich der offenen Kinder- und Jugendarbeit tätig und wird vom Verein Jugendfarm e.V. getragen. Besonders beliebt bei den Kindern und ihren Familien sind der Tier- und Reitbereich mit Pferden, Ziegen und Kaninchen, der Bauspielplatz, ein Nutzgarten sowie die Spielhalle mit einem offenem und einem Kreativbereich. Auf der Jugendfarm Pfingstweide können die Kinder und Jugendlichen aktiv an ihrer Umwelt teilnehmen und sich mit der Natur beschäftigen.

„Das breitgefächerte Angebot der Jugendfarm unterstützen wir sehr gerne“, sagte Dr. Hans-Heinrich Kleuker, Kaufmännischer Vorstand von TWL, bei der Übergabe des Schecks an Jürgen Göbel, den Leiter der Jugendfarm Pfingstweide. „Wir freuen uns, dass wir mit unserer TWL-Weihnachtsspende dazu beitragen können, dass diese in Ludwigshafen einzigartige Kinder- und Jugendarbeit fortgesetzt werden kann.“

Weihnachtsspende an die Jugendfarm Pfingstweide
Dr. Hans-Heinrich Kleuker, Kaufmännischer Vorstand von TWL, übergibt die Weihnachtsspende von TWL für die Jugendfarm Pfingstweide an deren Leitung. V. l. n. r.: Dr. Hans-Heinrich-Kleuker, Jürgen Göbel, Leiter der Jugendfarm, Gabriele Albrecht, Vorsitzende des Vorstands, mit Till, Sohn einer Mitarbeiterin der Jugendfarm.
zurück