TWL Azubis 2016

Was erwartet Sie als Mechatroniker/-in

Ob moderne Gebäude-, industrielle Betriebs-, Energie-, Produktions- oder verfahrens-technische Anlagen - Mechatroniker/innen sind die idealen Fachkräfte, die selbstständig dafür sorgen, dass die gesamte Elektrik und Mechanik fachgerecht installiert, in Stand gesetzt und gewartet wird. Gerade in diesen Bereichen ist die Beachtung der einschlägigen Vorschriften und Sicherheitsbestimmungen unerlässlich.

Sie arbeiten mit Ihren Kollegen und Kolleginnen der TWL AG im Team und stimmen sich mit vor- und nachgelagerten Bereichen ab, um ein Hand-in-Hand-Arbeiten zu gewährleisten.

Und Ihre beruflichen Aufstiegschancen?

  • Industriemeister/-in
  • Technischer Betriebswirt (IHK)
  • Technische Betriebswirtin (IHK)

Voraussetzung für Ihre Ausbildung

Mittlere Reife

Was lernen Sie in Ihrer Ausbildung kennen?

In der betrieblichen Praxis und im theoretischen Unterricht werden Sie Bereiche und Funktionen der Mechatronik kennen lernen. Hierzu gehören u. a.:  

  • Systeme und Anlagen der Energieversorgung
  • Steuerungen, Mess- und Regeltechnik
  • Digitaltechnik , IT-Systeme
  • Gebäudeleittechnik , Metallbau
  • Technischer Service
  • Bauteile herstellen
  • Mechanische, pneumatische, hydraulische, elektrische, elektronische und informationstechnische Systeme und Steuerungen aufbauen, installieren, umrüsten, prüfen oder in Betrieb nehmen
  • Anlagen warten, Instand halten und reparieren
  • Anlagen bauen, montieren, programmieren und in Betrieb nehmen
  • Planen und Steuern von Arbeitsabläufen
  • Qualitätsmanagement
  • Manuelles und maschinelles Spanen, Trennen und Umformen
  • Installieren elektrischer Baugruppen und Komponenten
  • Messen und Prüfen elektrischer Größen
  • Installieren und Testen von Hard- und Software
  • Programmieren mechatronischer Systeme
  • Zusammenbauen von Baugruppen und Komponenten zu Maschinen und Systemen

Diese Ausbildung ist für Sie geeignet wenn 

  • Ihnen die Zusammenhänge und Funktionen der Elektronik in Kombination mit Mechanik Spaß machen
  • Sie Wege und Verknüpfungen leicht nachvollziehen können
  • Vorschriften für Sie eine nützliche Sicherheitsvorkehrung darstellen und nicht als Einschränkung angesehen werden
  • Ihnen das Arbeiten im Team leicht fällt
  • Sie gerne etwas reparieren und an technischen Systemen tüfteln
  • Sie theoretisches Wissen und praktisches Arbeiten miteinander verbinden wollen

Außerdem...

  • haben Sie Spaß an Mathematik und Physik
  • wollen Sie theoretisches Wissen und praktisches Arbeiten miteinander verbinden
  • besitzen Sie räumliches Vorstellungsvermögen
  • gehen Sie logisch-systematisches vor
  • bringen Sie Interesse an Elektrotechnik und Elektronik mit
  • haben Sie eine Neigung zu prüfender und kontrollierender Tätigkeit
  • sind Sie ausdauernd, gründlich und ordnungsliebend

Dauer Ihrer Ausbildung

3 1/2 Jahre

Interessiert?

Bewerbungsschluss für das Ausbildungsjahr 2018 ist der 31.10.2017. Gerne können Sie sich per E-Mail bewerben an ausbildung@twl.de.

Wir freuen uns, Sie kennen zu lernen.

 

 

 

 



 

 

Karriere
Rainer Schmidbauer
Telefon: 0621-505 2320
Fax: 0621-505 2943
E-Mail: bewerbung@twl.de

Ausbildung kaufmännische Berufe & duales Studium
Manuela Ahrens
Telefon: 0621-505 2742
Fax: 0621-5053111
E-Mail: ausbildung@twl.de

Ausbildung technische Berufe
Wolfgang Leidal
Telefon: 0621-505 2695
Frank Först
Telefon: 0621-505 2685
Gianluca Fritsch
Telefon: 0621-505 3695

Fax: 0621-5053111
E-Mail: ausbildung@twl.de