Betriebsführung und Infrastrukturplanung

Bei der Neukonzeption, der Optimierung, der Vergabe und dem Bau sowie der Instandhaltung von Netzen und Energieerzeugungs- und -verteilungsanlagen bietet Ihnen TWL spartenübergreifende Ingenieur-Dienstleistungen. Wir übernehmen die Planung, die Erstellung und den Betrieb - in Teilbereichen genauso, wie als Generalunternehmer.

Rohrnetzüberwachungen und Korrosionsschutzmessungen

TWL überwacht Ihre Wasser-, Abwasser- und Erdgasnetze termingenau im gesetzlich vorgeschriebenen Turnus. Sie erhalten von TWL eine rechtssichere Betriebsführung und können sich deshalb voll auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren.

Fehlerortungen & 24-Stunden-Entstördienst

Bei Wasser- und Erdgasrohren sowie bei Stromleitungen kann TWL einen etwaigen Defekt punktgenau lokalisieren. Weil dadurch nur am Ort der Leckage aufgegraben werden muss, lassen sich Aufwand und Kosten gering halten.

Auf unsere zentrale TWL-Leitwarte (24-Stunden-Entstördienst) können alle Arten von Störungen aufgeschaltet werden. Für Sie bedeutet das Kostenersparnis, weil Sie beispielsweise für die Sicherung Ihres Betriebsgeländes oder Ihrer Produktionsanlagen kein Personal abstellen müssen. Unsere Angebotspalette reicht von der einfachen Störungsinformation an eine durch Sie vorgegebene Stelle bis hin zur Lokalisierung und Behebung der Störung und der kompletten Wiederinbetriebnahme.

Beleuchtungsanlagen & Spannungsqualitätsmessungen

TWL übernimmt auf Firmengeländen (beispielsweise bei Verbrauchermärkten) den Betrieb, die Überwachung und die Instandhaltung von Beleuchtungsanlagen. Hierbei setzt TWL Ihre individuellen Wünsche um oder betreibt die Beleuchtung nach den Normbedingungen für öffentliche Straßenbeleuchtungsanlagen. Darüber hinaus erstellt und realisiert TWL Konzepte zur Energieoptimierung durch Lichtmanagementsysteme.

Spannungsschwankungen und -asymmetrien, Oberschwingungen und ähnliche Phänomene in elektrischen Verteilungen können unterschiedliche Ursachen haben. Ob zum Beispiel Störungen in den vorgelagerten Versorgungsnetzen oder bestimmte angeschlossene Geräte und Anlagen dafür verantwortlich sind, wird vor Ort mit spezieller Messtechnik überprüft.

Betriebsführung von Energieerzeugungs- und Kraftwerksanlagen

TWL übernimmt für Sie die Betriebsführung Ihrer technischen Anlagen und sorgt für einen wirtschaftlichen Betrieb. Die Aufschaltung auf unsere zentrale TWL-Leitwarte garantiert Ihnen die optimale Betreuung Ihrer Energieversorgungsanlagen, wie z. B. Blockheizkraftwerke, Absorber, Adsorber, Kessel, Kälteerzeugern oder Turbinen. So können Sie Ihre Betriebskosten senken, ohne auf die gewohnte Qualität zu verzichten.

Zählerbereitstellung & -fernauslesung

Wir übernehmen unter anderem für Wohnungsbauunternehmen und in Mehrfamilienhäusern die Zählerbereitstellung für Kaltwasser und - bei entsprechender Versorgung - auch für Wärme. Auf Wunsch erfolgt die Abrechnung direkt mit den Mietern. Das Inkassorisiko liegt bei TWL.

Für Strom, Erdgas, Wasser und Wärme stellt TWL Zähler zur Verfügung und bietet die Möglichkeit der Fernauslesung. Zum Beispiel für produzierendes Gewerbe, Wohnungsbauunternehmen oder kommunale Einrichtungen. Aufbauend auf einer Analyse der Gegebenheiten erstellen wir ein Messkonzept. Darin wird festlegt, wo in Ihrem Unternehmen welche Messstellen eingerichtet werden. Die Zähler erfassen die Energieverbrauchsdaten, die per Zählerfernauslesung an TWL gesendet und verarbeitet werden. Das Ergebnis wird Ihnen in übersichtlicher Tabellenform mitgeteilt. Sie können nachvollziehen, welche Kosten wo entstehen und Ihren Energieverbrauch auf diese Weise optimieren.

Sonderablesungen

Falls Ihr Abrechnungsjahr nicht dem TWL-Ableseturnus entspricht und keine Zählerfernauslesung stattfindet, bieten wir beispielsweise für Produktionsbetriebe und Hausverwaltungen stichtagsbezogene Sonderablesungen an. Diese Sonderablesungen sind ein Steuerungsinstrument für Ihr Unternehmen und ersetzen nicht die turnusmäßige Ablesung des Hauptzählers zur Abrechnung.

Visualisierung von Verbrauchs- und anderen Daten

Energieversorger und Industriebetriebe benötigen zur Aufrechterhaltung ihrer Produktion leitungsgebundene Medien für den Energietransport. Das Wissen über die geographische Lage, den Leitungszustand und die Relevanz der verschiedenen Betriebsmittel ist ein wichtiges Steuerungsinstrument für das Unternehmen. TWL verknüpft jede Art von Unternehmensdaten (technisch, kaufmännisch oder räumlich) mit Hilfe eines geografischen sowie eines technischen Informationssystems (GIS/TIS) und stellt Ihnen diese Daten grafisch aufbereitet und als Statistik zur Verfügung. Komplexe Datenbestände, wie beispielsweise die eines Systems von Abwasserkanälen samt Befahrungsdaten und Zustandsbewertung, werden mit unserem Netzdokumentationssystem zusammengeführt. Dies ermöglicht kurze Reaktionszeiten auf Ihre Anfragen und eine rasche Störungs- und Fehlerbeseitigung.

Geografische Erfassung und visuelle Bereitstellung von firmeneigenen Versorgungsleitungen und -anlagen

Eine schnelle, unkomplizierte Bereitstellung von geografischen Daten ist für Versorgungsbetriebe sowie Industrieunternehmen unerlässlich. Diese Informationen können wir Ihnen unabhängig von Ihrem Standort dank unseres Geoinformationssystems (GIS) zur Verfügung stellen. Die dazu notwendige Erfassung Ihrer Daten sowie ein Serverhosting gehören ebenfalls zu unserem Angebot. Das ist zum Beispiel für Kommunen interessant, die planen, ein Versorgungsnetz zu übernehmen.

Ihr persönlicher Ansprechpartner