Wie Sie Netzentgelte einsparen

Netzentgelte machen rund 25 Prozent des Strompreises aus und stellen für Unternehmen eine hohe Kostenbelastung dar. Grundsätzlich werden diese Entgelte auf Basis von einheitlichen Preisregelungen der regionalen Netzbetreiber erhoben, welche der Regulierung der Bundesnetzagentur unterliegen. Es gibt jedoch Ausnahmeregelungen für Sonderformen der Netznutzung geschaffen, die es Unternehmen ermöglichen, von reduzierten Entgelten zu profitieren.

Weiterlesen

Neue CO2-Abgabe auf Erdgas

Ab dem 1. Januar 2021 werden durch das Brennstoffemissionshandelsgesetz (BEHG) erstmalig Änderungen in Kraft treten, die Auswirkungen auf den Erdgaspreis haben. Das Gesetz legt fest, dass zukünftig für den CO2-Ausstoß von Kraft- und Brennstoffen (z. B. Öl, Benzin oder Erdgas) Emissionszertifikate erworben werden müssen. Diese hoheitlich auferlegten Kosten führen dazu, dass der Erdgaspreis steigt.


Weiterlesen

CO2-Abgabe anrechnen lassen

Für einige Geschäftskunden kann sich ein genauer Blick auf die eigene Energieproduktion und -nutzung lohnen: Unter bestimmten Voraussetzungen können Betriebe die CO2-Abgabe abfedern. Dies gilt zum Beispiel, wenn über eine eigene Gasturbine Energie oder Wärme erzeugt wird. 

 

 

Weiterlesen

Ihr persönlicher Ansprechpartner