Highlights zu Deinem Berufsstart bei TWL

 

Deine Ausbildung oder Dein duales Studium bei TWL steckt voller Highlights. Angefangen mit einer Einführungswoche zum Kennenlernen über ein jährliches Sommerfest und diverse gemeinschaftliche Projekte steckt Deine Ausbildung voller Abwechslung. Für einen perfekten Start bei TWL fahren wir zu Beginn Deiner Ausbildung gemeinsam eine Woche weg. In dieser Woche lernst Du Deine zukünftigen Azubi-Kollegen besser kennen und erfährst erste wichtige Informationen über TWL und Deinen gewählten Beruf. Außerdem hast Du die Möglichkeit, Dich während der Ausbildung in regelmäßig wiederkehrenden Projekten zu engagieren. Auch Individualprojekte sind keine Seltenheit, wenn Du für eine ganz bestimmte Idee brennst und Deine eigenen Vorstellungen von Arbeit einmal umgesetzt sehen möchtest.

 

„Die Einführungswoche war für mich ein schöner Start in meine Ausbildung, bei der ich gut auf den generellen Tagesablauf des Arbeitslebens bei TWL vorbereitet wurde. Durch das informative Programm konnte ich selbstsicher in den ersten Arbeitstag bei TWL starten.“

Jana Reber

 

Zum Einstieg:
Die Einführungswoche

„Besonders witzig waren die praktischen Übungen in Gruppen. Da gingen rohe Eier zu Bruch oder man wurde auch mal nass.“

Karla Dörrenbecher

„Besonders toll an der Einführungswoche fand ich die Gelegenheit, Auszubildende und Ausbilder anderer Berufsfelder besser kennenzulernen. Das sorgt für ein familiäres Verhältnis zu den Kollegen, auch wenn diese eine andere Ausbildungsart oder einen anderen Studiengang gewählt haben.“

Alexander Schweitzer

 

Eindrücke aus den vergangenen Einführungswochen

 
 

Hier nehmen wir uns Zeit für Kreativität.

Bauen im Team. Besser gesagt: Teambuilding!

Fokus, Achtsamkeit und Meditation liegt in der Luft.

Hoch hinaus? Nur mit Team!

Nix Insta-Smile, alles echt!

War das ein guter Start?

Wir gratulieren zum 1.Platz bei der traditionellen Spaßregatta

 

Ungewöhnliche Projekte eigenständig umsetzen – diese Chance bekommst Du bei TWL immer wieder. Auf diese Weise fördern wir unseren Nachwuchs ganz bewusst. Von den Aktionen abseits des Ausbildungsalltags profitiert vor allem deine Motivation und das selbständige Arbeiten.

Im Sommer 2019 entwarfen, planten und bauten die TWL-Azubis zum Beispiel das Boot für die Spaßregatta beim Hafenfest. Optisch stand die Lokomotive Emma aus dem Kinderbuch „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ Pate für den Katamaran, mit dem die Azubis im August bei der Regatta im Luitpoldhafen starteten. Unter dem Motto „Mit Volldampf voraus – TWL“ hatte das Team nicht nur viel Spaß an Bord, sondern stellte auch alle anderen Teilnehmer des Wettbewerbs in den Schatten: Das Boot der TWL-Azubis landete auf dem ersten Platz.

 

 

Respekt!

Der Sieg war das Ziel. Der Weg auf´s Siegertreppchen war lang.

Er führte über Messen, Sägen, Schrauben, Hämmern...

...über viel Ausprobieren und Diskutieren...

...und dem kritischen Blick erfahrener Kolleginnen und Kollegen...

...auf eine Insel mit zwei Bergen!

Das Kunstwerk aus höchst fragilen Einzelteilen...

...wird nach einem anstrengeneden Tag am Hafen endlich zu Wasser gelassen.

Passt!

Jetzt noch ein repräsentatives Foto für´s Familienalbum.

Dann heißt es wieder: Leinen los! Leute, wo sind eigentlich die Rettungsringe?

Die befreundete Konkurrenz wird kräftig angegossen, damit sie Wurzeln schlägt und wachsen kann...

...entschließt sich dann aber zum ungeordneten Rückzug.

Wir sind der Meinung: Nächstes Jahr, gleiche Zeit, gleicher Ort!

Das jährliche Azubi-Sommerfest

 

Bei uns wird harte Arbeit belohnt! Jedes Jahr findet ein Azubi-Sommerfest statt. Die Planung und Durchführung liegt dabei in den Händen der Azubis und der Jugend- und Auszubildendenvertretung. Letztes Jahr haben wir das Sommerfest der Azubis im Freischwimmer ausgerichtet, unserer Eventlocation im ehemaligen Hallenbad Nord. Auch Du kannst Dich als Azubi von TWL an der Gestaltung dieses Festes beteiligen und mitfeiern!

 

 

 

 Schön war´s

Wir packen an!

 

2016 startete die Projektreihe "Soziales Azubi-Projekt" an der Mosaikschule im Ludwigshafener Stadtteil Oggersheim. Die Schule hat einen Förderschwerpunkt auf motorischer Entwicklung. Am 6. Juni 2019 war unser Nachwuchs wieder dort zu Besuch und werkelte unter dem Motto „Gemeinsam Energie erleben“ einen Tag lang gemeinsam mit der Gartengruppe im Schulgarten. Die Aktionen sollen vor allem das Projektmanagement der Auszubildenden fördern und ihre soziale Kompetenz stärken. Über 20 Auszubildende, Studenten und Ausbilder von TWL sorgten dafür, dass der Schulgarten fit für den Sommer war.

„Es ist beeindruckend zu sehen, was wir gemeinsam als Team innerhalb kurzer Zeit
erreichen können.“

Fabian Kowalski

 

 

 

  Dankeschön!

Wie viele Azubis passen eigentlich in ein Hochbeet?

Hier war offenbar der Weg das Ziel.

Angewandte Euklidische Geometrie im Schulgarten.

Achtung, freilaufende Grinsekatzen!

Wir haben hier nur Laub rausgeholt, kein Mittagessen!

Superheroes - Echt filmreif, unser Nachwuchs.

Vielen Dank an alle Freiwilligen!