Sichern Sie sich 900 Euro Zuschuss für Ihre Ladestation

Ab dem 24. November 2020 kann eine Förderung in Höhe von 900 Euro pro Ladestation über die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) beantragt werden. Gefördert werden Ladestationen an Stellplätzen und in Garagen, die zu bestehenden Wohngebäuden gehören und nur privat zugänglich sind. Die Förderung richtet sich dabei an:

  • Private Eigentümer,
  • Wohnungseigentümergemeinschaften,
  • Mieter (mit Zustimmung des Vermieters) und
  • Vermieter (Privatpersonen, Unternehmen, Wohnungsgenossenschaften).

Wichtig dabei ist, dass Sie den Förderantrag vor dem Kauf Ihrer Ladestation (z.B. Wallbox) stellen. Wir unterstützen Sie dabei gerne!

Es können auch mehrere Ladestationen auf einmal gefördert werden, in dem Fall muss die Anzahl bereits im Antrag angegebenen werden. Liegen die Gesamtkosten unter dem Zuschussbetrag, besteht kein Anspruch auf Förderung. Für öffentlich zugängliche Ladestationen gilt dieser Zuschuss ebenfalls nicht.

Folgende technische Voraussetzungen sind zu beachten:

  • Die Ladestation muss eine Ladeleistung von 11 kW haben. Bei einer höheren Ladeleistung muss diese auf 11 kW eingestellt werden.
  • Der Strom muss zu 100 Prozent aus erneuerbaren Quellen bezogen werden.
  • Die Ladestation muss über eine intelligente Steuerung verfügen.

Wir bieten eine Ladestation an, die die Anforderungen erfüllt und auf der Liste der förderfähigen Wallboxen steht.

Das Fördervolumen vom Bund ist begrenzt. Zögern Sie daher nicht! Rufen Sie uns an unter der Nummer 0621-505 2550 oder melden Sie sich über unser Kontaktformular. Wir beraten Sie gerne.

 

Jetzt Kontakt aufnehmen und 900 Euro sichern!

Unsere Ladeboxen für Ihr Zuhause

Unsere Ladelösungen bieten Ihnen:

  • Ladestation mit einer Leistung von 3,7 kW, 11 kW oder 22 kW
  • Montage Ihrer Ladestation
  • Einweisung in Ihre persönliche Ladestation
  • Optional: Jährliche Wartung

Elektromobilität für Bauträger

Sie planen eine Ladeinfrastruktur für Ihr Bestandsgebäude oder für ein zukünftiges Bauprojekt? Kein Problem, wir wissen auf was zu achten ist. Gerne entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen eine maßgeschneiderte Lösung für Sie.
Unser Ladekonzept-Paket beinhaltet:

  • Unterstützung bei der Kommunikation zum jeweiligen Netzbetreiber zur Dimensionierung des Hausanschlusses. Je nach Objekt ist eine Verstärkung des Hausanschlusses nicht nötig.
  • Verbauung eines Lastmanagements
  • Bau der Ladeinfrastruktur
  • Betrieb der Anlage
  • Ladestationen für Gebäudenutzer (Bewohnung und Gewerbetreibende)

Weitere Informationen

Datenschutz und personenbezogene Daten

Alle Fragen zum Thema Datenschutz finden Sie auf unserer Seite www.twl.de/rechtliches/datenschutz. Für weitere und ausführliche Informationen können Sie gerne das Dokument zur Verarbeitung personenbezogener Daten herunterladen. Ihre Fragen nehmen wir gerne an.

Ihr persönlicher Ansprechpartner